FÖRDERGELDER ZUR HEIZUNGSMODERNISIERUNG

Fördergeldservice Heizungsmodernisierung

 

Der Umstieg auf eine energieeffiziente Heizung wird gefördert!
Der Einbau einer modernen Heizanlage wird im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) mit staatlichen Fördergeldern bezuschusst. Je nach Heizsystem kann ein Zuschuss von 20 % bis zu 55 % der notwendigen Investitionskosten beantragt werden. Zusätzlich stehen regionale Fördermöglichkeiten bereit.

Der Fördergeldservice unterstützt Modernisierer bei der Heizungsmodernisierung auf Basis eines vorliegenden Fachhandwerkerangebotes.
Jährlich übernehmen wir die Antragstellung für über 7.000 geförderte Heizungsanlagen.

  • Prüfung des Handwerkerangebots auf Einhaltung der Fördervoraussetzungen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG-EM)
  • Antragstellung zur Reservierung der Fördergelder vor Beauftragung des Fachbetriebs
  • Erstellen notwendiger Nachweise und Abruf der Fördergelder nach Heizungseinbau
Heizungsmodernisierung

 

  • Checkliste zum Fördergeldservice herunterladen oder bei der Förderhotline anfordern
    Tel.: 06190 - 92 63 – 394
  • Checkliste ausfüllen und zusammen mit dem Heizungsangebot beim Förderservice einreichen
  • Die Information über die erfolgreiche Antragstellung vom Fördergeldservice abwarten.
    Danach kann der Fachbetrieb mit dem Einbau der neuen Heizung beauftragt werden.
  • Nach Einbau und Inbetriebnahme: Sobald Ihnen die Schlussrechnung vom Fachbetrieb vorliegt, können Sie im Fördergeldservice den Nachweis zur Mittelverwendung anfordern. Der Fördergeldservice veranlasst damit die Auszahlung der für Sie beantragten Fördergelder.
Jetzt Checkliste downloaden!

Nutzen Sie unsere Energieberater-Vermittlung für energieeffiziente Modernisierungsmaßnahmen, den Einsatz Erneuerbarer Energien, die Erstellung eines individuellen Sanierungsfahrplans (iSFP) oder für umfassende Modernisierung auf einen höher geförderten der Effizienzhausstandards.
Aufwandspauschale: 20,– Euro inkl. MwSt.

 

 
*
*
 
 
Dann kontaktieren Sie uns!
*
 

 
Kostenfreie Fördergeld-Hotline:

06190 - 92 63 - 394

erreichbar Mo-Fr von 9:00 bis 17:00 Uhr, ausser an hessischen Feiertagen
 

 

 

Der Förderservice ist eine Leistung der febis Service GmbH, der auch von freien, für die Förderprogramme des Bundes gelisteten Energieberatern erbracht werden kann.

 

Informieren Sie sich vor Auftragsvergabe, hier finden Sie alternative Anbieter:
https://www.energie-effizienz-experten.de/sie-sindbauherr/expertensuche